The Taj Mahal in Agra

Agra ist eine Stadt im nordindischen Bundesstaat Uttar Pradesh. Dort befindet sich das bekannte Taj Mahal, ein Mausoleum, das Großmogul Shah Jahan für seine 1631 im Kindbett gestorbene Frau Mumtaz Mahal erbauen ließ.

Aber nun zu meiner Geschichte. Ich weiß nicht warum, aber ich wollte mein ganzes Leben lang, einmal vor diesem Gebäude stehen. Dieses war auch ein wichtiger Grund unserer Reise nach Indien. Heute war es soweit, endlich.

Agra is a city in the northern Indian state of Uttar Pradesh. There is the well-known Taj Mahal, a mausoleum, which was built by Mughal emperor Shah Jahan for his 1631 died in childbed Ms. Mumtaz Mahal.

But now to my story. I do not know why, but I wanted to stand in front of this building all my life. This was also an important reason for our trip to India. Today was the day, finally.

Nachdem man die Kasse und die Sicherheitskontrolle hinter sich gelassen hat, läuft man noch über einige große Plätze. Und dann nachdem man einen Torbogen durchschritten hat, liegt dieses einzigartige Mausoleum vor einem. Ich bin kein sentimentaler Mensch, aber dieser erste Anblick war schon sehr beeindruckend.

After leaving the checkout and the security checkpoint, you still walk across a large square. And then, after going through an archway, this unique mausoleum lies in front of you. I’m not a sentimental person, but that first sight was very impressive.

Wie bei allen Sehenswürdigkeiten in Indien wurde auch hier auf Sicherheit der Besucher großen Wert gelegt.

As with all of the sights in India, security was very important to visitors, too.

Das imposante Hauptgebäude verfügt über eine massive Kuppel und eine kunstvoll behauene, mit Edelsteinen besetzte weiße Marmorfassade. Es befindet sich hinter einem reflektierenden Wasserbecken in einem Hof und ist von 4 Minaretten umgeben. So steht es im Internet. Nun die Marmorfassade haben wir gesehen, aber keine Edelsteine. Man sagte uns, die Edelsteine haben die englischen Kolonial Herren zum Ende der Kolonialzeit mit nach England genommen.

The imposing main building has a massive dome and an ornately carved white marble façade set with gems. It is located behind a reflecting pool of water in a courtyard and is surrounded by 4 minarets. That’s what the internet says. Now we have seen the marble facade, but no gems. We were told that the gems were taken to England by the British colonial masters at the end of the colonial period.

Bei einem letzten Blick aus dem Hotelzimmer am Abend, sah man dann leider auch ein anderes Gesicht von Agra. Zu dieser Zeit lag das Mausoleum in einer Smoke Wolke. Soviel zu Thema Umwelt.

At a last view from the hotel room in the evening, unfortunately you saw another face of Agra. At that time, the mausoleum was in a cloud of smoke. So much for the environment.

Kategorien:

2 Comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s