At night on the Ganges

Nach einem langen Tag in Varanasi, und nach wirklich sehr eindrucksvollen Erlebnissen ging es am Abend noch einmal hinunter zum Ganges. Am Ufer, sollte heute ein hinduistisches Fest zelebriert werden. Das interessante war, wir wollten die Zeremonie von Booten auf dem Ganges ansehen.

After a long day in Varanasi, and after really impressive experiences, we went down to the Ganges in the evening. On the shore, a Hindu festival should be celebrated today. The interesting thing was, we wanted to watch the ceremony of boats on the Ganges.

Vorab eine Info. Es werden nicht alle Fotos scharf sein. Ich gebe zu bedenken. Die Fotos wurden gemacht, bei Dunkelheit, von einen schwankendem Boot, mit einem Tele Objectiv, aus der freien Hand.

First an info. Not all photos will be sharp. I give you to consider. The photos were taken, in the dark, by a swaying boat, with a telephoto lens from the free hand.

Zu erst ging es noch einmal den Ganges hinunter, bis zum Verbrennungs Platz. Dieser Ort gab einem in der Nacht noch ein ganz besonderen Eindruck.

It was only the gangs to go down until the combustion. This place had a very special impression during the night.

Wieder zurück auf den Fluss. Dieses Mal ein Stück den Fluss hinauf. Unser Ruderer musste sich sehr anstrengen, das schwere Holz Boot gegen den Strom zu rudern. Aber schließlich kamen wir doch an. Wir reihen uns ein, zu den vielen anderen Booten, um die Zeremonie am Ufer zu beobachten.

Back to the river. This time up the river. Our rower had to work hard to row the heavy wooden boat against the river. But finally we arrived. We line up to the many other boats to watch the ceremony on the shore.

So nach und nach kamen hunderte kleiner Boote zusammen. Und die unzähligen Menschen auf dem Ganges lauschten der Zeremonie am Ufer.

Gradually, hundreds of small boats came together. And the countless people on the Ganges listened to the ceremony on the shore.

Nach dder Veranstaltung am Ganges, ging es zurück durch die Stadt. Hier war jetzt absolut kein durchkommen mehr. In allen Richtungen. Überall waren bunte Lichter und Lampen. Aus riesigen Lautsprechern ertönte Ohren betäubende Musik.

After the event on the Ganges, we went back through the city. Here was absolutely no getting through. In all directions. There were colorful lights and lamps everywhere. From huge speakers ears deafening music sounded.

So hatten wir in Varanasi einige Eindrücke, die wir wohl nicht mehr vergessen werden. Aber eins ist sicher, wir kommen wieder.

So we had some impressions in Varanasi, which we probably will not forget. But one thing is for sure, we’ll be back.

Kategorien:

2 Comments

    1. Vielen Dank dafür.
      Weißt du, Fotos vermitteln Eindrücke. Und so einen Eindruck kann man eigentlich nicht auf einem Foto festhalten.Ich beschreibe das einmal.
      Nicht lachen!
      —–Es ist schwülwarm, das alte Holzboot schaukelt, am Ufer lodern grelle Feuer, gläubige Menschen laufen zwischen den Feuern herum, es ist ein ganz besonderer Geruch in der Luft, im Hintergrund Musik, Kühe laufen durch die runtergebranten kalten Scheiterhaufen, eine Gruppe von Menschen bringt einen Toten auf einer Bare, sie tauchen ihn in den Ganges ein, ein Mann sitzt vor dem brennenden Scheiterhaufen seines Vorfahren, ganz in weiß, Arbeiter räumen die Reste weg von erloschenen Feuern, 8 an dieser Stelle, sie werfen die Asche auf einen Haufen, im Ganges treiben tote Tiere, manchmal auch Menschen.—–
      Ich weiß, klingt geschwollen, aber die Eindrücke verarbeitet du erst Tage später, so viel strömt da in diesem Moment auf dich ein.

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s